ERP-Systeme im Vergleich

Unternehmen im Bauhauptgewerbe müssen sich in einem anspruchsvollen und kompetitiven Marktumfeld bewähren. Dabei spielt nebst der eignen Flexibilität insbesondere die effiziente Planung von Baustellenmitarbeitern, denn nachhaltigen Einsatz von Baumaterialen und den rentablen Einsatz von Baumaschinen eine entscheidende Rolle. Steigender Margen- und Innovationsdruck in einem von starkem nationalem und internationalem Wettbewerb geprägten Umfeld sowie steigende administrative Aufwände setzen die Unterstützung durch moderne Unternehmenslösungen voraus. Diese müssen nebst den typischen Bauprozessen auch das individuelle Leistungsspektrum des Bauunternehmers abbilden können. Modernste ERP-Softwarelösungen für Unternehmen aus dem Bauhauptgewerben können hier durch die digitale Vernetzung von Planung und Realisierung Abhilfe schaffen und so den Einsatz der eigenen Kapital- und Produktionsmittel optimieren.

Mittlerweile herrscht auch auf dem Markt für ERP-Softwarelösungen ein starker Verdrängungswettbewerb. Es fällt sowohl dem Laien als auch dem Profi schwer, die richtige Softwarelösung zu finden – zumal eine neue Software auszusuchen ein langwieriger und kostenintensiver Prozess ist und jeder Fehler bei der Auswahl und Einführung der Software Zeit, Geld und Nerven kostet. Umso wichtiger ist es, dieses Software-Investitionsrisiko von Anfang an auszuschliessen oder wenigstens zu minimieren.

Übersicht der ERP-Gesamtlösungen für das Bauhauptgewerbe

Die Broschüre zu ERP-Systemen im Bau gibt eine Übersicht über die aktuellen Lösungen fürs Bauhauptgewerbe und deren Funktionalitäten. Ebenso wird erklärt, welche Aspekte bei einer Neueinführung beachtet werden sollten und wo mögliche Stolpersteine liegen.

Link zum Shop

Über den Autor

pic

Moritz Lüscher

Projektleiter Digitalisierung

[email protected]

Moritz Lüscher leitet seit 2020 branchenweite Projekte zur digitalen Transformation beim Schweizerischen Baumeisterverband. In dieser Rolle analysiert er auch aktuelle Trends und deren Einfluss auf die Baubranche. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Unternehmensberatung im Bereich Business Process Excellence und Digital Transformation und war in verschiedenen Industrien tätig.

Artikel teilen