Neues Merkblatt: Todesfall eines Mitarbeitenden

Ein Todesfall im Betrieb – eine nicht alltägliche Situation. Was bedeutet dies für das Arbeitsverhältnis? Mit dem Tod des Mitarbeitenden erlischt das Arbeitsverhältnis, so das Gesetz. Dies gilt auch bei Anwendung eines GAV im Bauhauptgewerbe (LMV, GAV Gleisbau, Baukadervertrag und Bauführervertrag).

Im Merkblatt werden die rechtlichen Aspekte und Folgen für das Arbeitsverhältnis erklärt. Insbesondere muss der Arbeitgebende die Schlussabrechnung erstellen und es gilt die weiteren Ansprüche wie der Lohnnachgenuss oder eine allfällige Abgangsentschädigung zu prüfen. Als Orientierungshilfe dient die Checkliste im Anhang des Merkblattes.

Mirjam Trottmann, Rechtsanwältin Rechtsdienst SBV

Merkblatt herunterladen (nur für SBV-Mitglieder)

Selbstverständlich steht der Rechtsdienst SBV für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Hotline: +41 58 360 76 76, [email protected]

Über den Autor

pic

Schweizerischer Baumeisterverband

[email protected]

Artikel teilen