basket

Erfa-Gruppen

Wer sich zusammenschliesst, profitiert von Austausch und Wissen. Das SBV-Netzwerk für Unternehmer und Führungskräfte des Bauhauptgewerbes besteht aus 21 Erfa-Gruppen mit über 210 Mitgliedern.

Austausch unter Branchenkollegen

In den SBV-Netzwerkern sind Sie perfekt aufgehoben. Mitmachen lohnt sich.

Die Diskussionen in den Gruppen werden kompetent moderiert und die Mitglieder können jederzeit auf das umfassende Wissenspotenzial der vielfältigen Fachbereiche des SBV zurückgreifen. Die SBV Erfa-Gruppen bieten Inhabern, Unternehmern, Finanzverantwortlichen, kaufmännischen Leitern, Personalverantwortlichen und IT-Verantwortlichen die Möglichkeit, sich über das Leiten eines Unternehmens auszutauschen.

Flyer SBV Erfa-Gruppen
Code of Conduct SBV Erfa-Gruppen
Reglement SBV Erfa-Gruppen
Merkblatt Compliance SBV Erfa-Gruppen

Thematische Schwerpunkte

Wir sind 21 Gruppen mit über 210 Mitgliedern.

Die SBV Erfa-Gruppen sind aufgeteilt nach den Schwerpunkten Inhaber/Unternehmer, Finanzchef, Personalverantwortliche und IT-Verantwortliche. Sie treffen sich jährlich meist zu vier eintägigen Sitzungen unter der Leitung eines kompetenten Moderators. Bei Bedarf und Nachfrage können auch neue Gruppen gebildet werden.

Hier werden die Themen Investitionsplanung, Beschaffungswesen, Controlling-Konzepte, Finanz- und Kennzahlen, Prozessoptimierung, Inventarbewirtschaftung, Güterbewirtschaftung, Personalfragen, Rechtsfragen, strategische Planung und der Austausch persönlicher Erfahrungen behandelt.

In diesem Bereich werden die Themen Berichtswesen, Cashmanagement, Controlling, Finanz- und Kennzahlen, finanzielle Führung, Finanzplanung, Liquiditätsplanung, Personalfragen und Steuerplanung diskutiert.

In diesen Bereich fallen die Themen Personaladministration, Lohnwesen (Administration), Case Management, Qualifikationsprozess, Berichtswesen, Controlling und der Austausch persönlicher Erfahrungen.

Hier werden die Themen Lageanalyse, Digital Leadership, digitale Bau- und Supportprozesse, digitale Rahmenbedingungen (Normen, Standards, Best Practice), neue Geschäftsmodelle im Bauhauptgewerbe und der persönliche Austausch behandelt.

In diesen Bereich fallen die Themen betriebsinterne Sicherheitsorganisation, Sicherheitskonzepte, Umsetzung Arbeitssicherheit im Betrieb, Inhalt und Umsetzung BfA Infos, Revision Gesetze, Normen sowie Wegleitungen und die Kontrolle der Vollzugsstellen.

Ablauf und Kosten

Die Treffen werden durch das SBV-Sekretariat organisiert und von erfahrenen Moderatoren vorbereitet und geleitet.

An den eintägigen Treffen werden Themen aus dem unternehmerischen Alltag, aber auch strategische Fragen besprochen. Dank des Austauschs erkennen Teilnehmende, wo sie stehen und wo Handeln angezeigt und Erfolg versprechend ist. Der branchenweit einzigartige Kennzahlenvergleich ist Mitgliedern des SBV Netzwerks vorbehalten und konzentriert sich auf die strategische, d.h. zukunftsorientierte betriebliche Ertragskraft. Damit erlaubt er eine individuelle Orientierung und Standortbestimmung innerhalb der Vielfalt unterschiedlicher Unternehmensausrichtungen. Bei gemeinsamen Mittagessen wird der Gedankenaustausch ungezwungen fortgesetzt. Pro Jahr bezahlen Interessenten einen Betrag von CHF 1400.– für die Administration und die Moderation der Tätigkeit der Gruppen.

Moderatoren

Sales Affentranger

Sales Affentranger

Leiter SBV Erfa-Gruppen

+41 58 360 76 61

Andreas Schmidt-Ginzkey

Andreas Schmidt-Ginzkey

Erfa-Moderator, Projektleiter Technik und Betriebswirtschaft Romandie

+41 58 360 77 04

Tobias Ebinger

Tobias Ebinger

Erfa-Moderator

Thomas Bornhauser

Thomas Bornhauser

Erfa-Moderator