Entsorgung von Bauabfällen: Was Baumeister beachten müssen

Die Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (Abfallverordnung, VVEA) definiert das technische und organisatorische Vorgehen zur Vermeidung, Verwertung, Behandlung und Ablagerung von Abfällen. Sie hat zum Ziel, die Umwelt vor schädlichen und lästigen Einwirkungen durch Abfälle zu schützen. Zudem ist die nachhaltige Nutzung von natürlichen Rohstoffen durch die umweltverträgliche Verwertung von Abfällen zu fördern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Über den Autor

pic

Susanna Vanek

Redaktorin

[email protected]

Artikel teilen